Polyfarm: Lebensmittelechtes Silo für Ihre Landwirtschaft

Lebensmittelechte PE-Silos für Ihre Landwirtschaft

An die Landwirtschaft als Vorstufe der Lebensmittelproduktion werden, unter anderem auch aus Gründen der Haftung, höhere Anforderungen bezüglich der Qualität und auch der sicheren Produktion gestellt. Dieses findet seinen Ausdruck in der Gesetzgebung, im QS-System und im HACCP – Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points) welches ein besonderer Ausdruck des Vorsorgeprinzips ist.

Futtermittel unterlagen in der Vergangenheit nicht den gleichen Regeln wie Lebensmittel für Menschen. Bei vielen Lebensmittelskandalen waren jedoch Futtermittel der Ausgangspunkt. Daher wurde mit dem Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) und der Futtermittelhygieneverordnung ein einheitlicher Rechtsrahmen geschaffen. Nach der Futtermittelhygiene-Verordnung (VO (EG) Nr. 183/2005) muss der Unternehmer bei der Produktion Maßnahmen ergreifen, die eine Kontamination der Futtermittel sicher verhindern.

Unsere Futtermittelsilos sind auf dem Markt einzigartig, da sie ohne zusätzliche Behandlung oder Beschichtung des eingesetzten Kunststoffs lebensmittelecht sind. Bei der Herstellung und in der Nutzungsphase unserer Silos werden keine gesundheitsschädigenden Stoffe freigesetzt.

Am Ende der Nutzungsdauer erfolgt die Entsorgung der PE Silos umweltfreundlich, problemlos und nachhaltig durch Recycling. Bei einer möglichen thermischen Verwertung entstehen CO2 und Wasser. Es entstehen keine deponiepflichtigen Restschlacken.

Polyethylensilos-Weber-Kunststofftechnik